Hintergrund mobil

+++CORONAVIRUS: AKTUELLER STAND+++

Datum: 05.11.2020

Die neuen Corona-Regelungen treffen den Sport hart: Vom 5. bis mindestens 30. November ist der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf öffentlichen und privaten Sportanlagen verboten – ob im Freien oder in gedeckten Anlagen wie Hallen. Lediglich im öffentlichen Raum, also auf Wegen, Wasserstraßen oder öffentlichen Wasserflächen, im Wald oder in Parks, darf Individualsport (Joggen, Radfahren, Wandern, Reiten, Segeln etc.) alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen oder eines weiteren Hausstandes (max. 10 Personen) betrieben werden. Der Trainings- und Wettkampfbetrieb des Spitzen- und Profisports ist nur gestattet, sofern diesem ein umfassendes Hygienekonzept zugrunde liegt. Genaueres regelt ein Erlass vom 3. November 2020. Zuschauer sind nicht gestattet. Das alles regeln die die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung in der Lesefassung vom 5. November 2020 sowie die dazugehörigen Auslegungshinweise.

Datum: 02.11.2020

Es gilt die Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte und des Betriebs von Einrichtungen und Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie. Hiervon sind wir als Sportverein ebenfalls betroffen und müssen, so leid es uns tut, für die Dauer dieser Verordnung unser Angebot einstellen. Bis auf weiteres findet kein Sportangebot als Präsenzveranstaltung statt und das Vereinsheim muss auch geschlossen bleiben. Wir hoffen sehr, dass ihr alle gesund duch diese Zeit kommt und würden uns freuen euch alle ab Dezember gesund wiederzusehen.

Euer Vorstand! 

Geschäftsstelle des DRIV zieht nach Frankfurt am Main

Logo Div

Am Freitag den 17.05.2019 fand in Beisein mehrer Vertreter des geschäftsführenden Präsidiums des DRIV, sowie  Vertretern des DOSB die Eröffnung der neuen Geschäftstelle in der Otto Fleck Schneise in Frankfurt statt.

Da der Sportdirektor Helmut Hilsenbeck Ende Juli in seinen wohlverdienten Ruhestand gehen wird, hat man sich seitens des DRIV dazu entschieden die Geschäftsstelle von Heroldstatt nach Frankfurt am Main umzuziehen.

eroeffnung gs drivDie neuen Räume teilt man sich mit der GFR ( Gesellschaft zur Förderung des Radsports) und liegen in unmittelbarer Nachbarschaft zum DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) sowie der DSJ (Deutschen Sportjugend).

Mit der Eröffnung der neuen Geschäftstelle hat auch die neue Jugendsekretärin der Deutschen Rollsport und Inline Jugend (DRIJ), Frau Sirje Frentzel, ihre Tätigkeit aufgenommen.

Der Vorstand des RSC Darmstadt freut sich darüber, dass nun auch der Weg zum Bundesverband recht kurz ist und wünscht allen Funktionären und Mitarbeitern des DRIV alles Gute für ihre Projekte.