Hintergrund mobil

RSC startet in die Playoffs

171912 Herren Vorbereitung 02(Archivfoto) Am Samstag empfangen die Rollhockey Herren des RSC Darmstadt die RESG Walsum zum Playoff Viertelfinale. Für die Herren des RSC beginnt nun die entscheidende Phase der Rollhockey-Saison 2017/18. Nachdem sie am vergangenen Wochenende die Chance verpassten, sich den fünften Platz in der Qualifikation zu sichern, treten sie in den Playoff nun als Siebter gegen den  Tabellenzweiten RESG Walsum an. „Nach einer starken Heimserie hat uns die Niederlage letzte Woche auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt“, bilanziert der darmstädter Portugiese Alexandre Andrade. „Nun gilt es, die Leistung der vergangenen Wochen wieder abzurufen. Denn in den Playoffs ist alles möglich.“  Dass das Spiel gegen den Deutschen Rekordmeister Walsum kein einfaches wird, zeigen die beiden Niederlagen in der laufenden Saison (2:4 und 2:6) – dass es aber auch anders geht zeigten die Darmstädter in der Vorbereitung, als sie sich mit 5:3 gegen Walsum durchsetzen konnten. Mannschaftssprecher Marcel Behnke betont derweil die Wichtigkeit der Partie: „Ohne einen Sieg in eigener Halle hätten wir in Walsum kaum Chancen auf ein Weiterkommen. Für uns geht es daher um alles oder nichts.“

In Deutschland starten die Playoff-Begegnungen überall zeitgleich. So empfangen die Darmstädter ihre Gegner zum ersten Spiel der Best-Of-Three-Serie bereits um 15:30 Uhr im Landesleistungszentrum.

Termine 1. Mannschaft

Keine Termine

Termine 2. Mannschaft

Keine Termine