Hintergrund mobil

Ein Punkt für die Krokodile

5:6 in der Verlängerung

140503 rh playoff web 03(03.04.2017, Archivfoto) Die Männer des RSC Darmstadt konnten beim RSC Cronenberg nur einen Punkt mitnehmen. In der spannenden Begegnung unterlagen die Hessen in der Verlängerung mit 5:6. Zuvor lieferten sich die Teams einen offenen Schlagabtausch. Die Gäste gingen nach sechs Minuten durch Max Hack 1:0 in Führung. Torhüter Marvin Mensah sicherte die Führung, bis er zehn Minuten später beim Ausgleich in Unterzahl machtlos war. Nach dem 2:1 durch Hack glich Cronenberg wieder aus. 2:2 stand es zur Pause und die zweite Hälfte nahm sich die erste zum Vorbild. Führung Cronenberg, Ausgleich Darmstadt, Führung Darmstadt, Ausgleich Cronenberg – bis beim Stand von 5:5 die reguläre Spielzeit zu Ende war und es in die Verlängerung ging. Den zweiten Punkt holten sich dann die Gastgeber durch Aaron Börker, der in der 58. Minute den Siegtreffer für die Löwen erzielte. Mit dem einen Punkt kann Darmstadt dennoch gut leben. Mit drei Punkten Vorsprung auf Iserlohn bleiben sie auf Platz vier, weiter als auf Platz fünf können sie nicht mehr abrutschen. Am kommenden Samstag geht die Reise nach Remscheid – allerdings ohne Alexandre Andrade, der aufgrund seiner siebten blauen Karte pausieren muss. Das letzte Spiel vor den Playoffs findet für den RSC am 29.04. in Recklinghausen statt.

Es spielten: Marvin Mensah (Tor), Moritz Warmbier (Tor), Max Hack (2), Felix Bender (1), Kurt Koch (2), Alexandre Andrade, Paul Cuntz, Dominik May, Marcel Behnke, Kai Cepa, Jonas Rohmert

Termine 1. Mannschaft

Keine Termine

Termine 2. Mannschaft

Keine Termine