Hintergrund mobil

Männer souverän im Viertelfinale

11:3 gegen Moskitos Wupptertal

Logo Div(27.02.2017) Die Männer empfingen am Sonntag die Moskitos Wuppertal im Pokal Achtelfinale. Gegen den punktlosen Tabellenletzten gingen sie als hoher Favorit ins Rennen und wurden ihrer Rolle von Beginn an gerecht. Max Hack (1.) und Alexandre Andrade (6.) trafen früh für Darmstadt bei einem Wuppertaler Gegentreffer in der 3. Minute. Den Gästen gelang es in der ersten Hälfte nicht noch einmal, Torhüter Marvin Mensah zu überwinden. Darmstadt legte durch Koch, Wagner, Bender und Hack vier Tore zum 6:1 Halbzeitstand nach.

Auch die zweite Hälfte hatten die Krokodile fest im Griff. Marcel Behnke und Nachwuchsspieler Dominik May erhöhten, Hack Cepa und Wagner legten nach. Erst fünf Minuten vor dem Abpfiff ließ die Konzentration etwas nach, so dass Wuppertal noch zwei Torerfolge verbuchen konnte. Die letzten drei Minuten musste Darmstadt zu zweit überstehen, da Alexandre Andrade mit zwei blauen Karten wegen Meckerns auf die Strafbank geschickt wurde. Es blieb aber beim 11:3 Endergebnis. Im Viertelfinale empfängt der RSC Darmstadt am 25.03. die IGR Remscheid.

Es spielten: Marvin Mensah (Tor), Moritz Warmbier (Tor), Kai Cepa (1), Felix Bender (1), Marcel Behnke (1), Kurt Koch (1), Dominik May (1), Max Hack (3), Philip Wagner (2), Alexandre Andrade (1)

Termine 1. Mannschaft

Sa 21 Oktober 18:00 - 20:00 +++ RH - 1. Mannschaft +++ Landesleistungszentrum

Termine 2. Mannschaft

Keine Termine