Hintergrund mobil

Niederlage für die SGR Darmstadt

2:4 bei ISO Remscheid

161119 RSCTSG 001(20.11.2016, Bericht von Simone Firll) Das erste Auswärtsspiel der SGR ging gestern gegen ISO Remscheid mit 2:4 verloren. Nachdem die erste Halbzeit von den Darmstädtern komplett verschlafen wurde und es mit einem Stand von 0:3 in die Pause ging, fand Trainer Nils Arnold in der Kabine wohl die richtigen Worte: Im zweiten Durchgang präsentierte sich die SGR als die stärkere Mannschaft und kämpfte sich durch Tore von Gerald Barcal (34.) und Lucas Willenbacher (44.) auf 2:3 heran. Remscheid taumelte, Darmstadt drängte auf den Ausgleich, und trotzdem gelang Remscheid in dieser Phase aufgrund von Abstimmungsschwierigkeiten in der Darmstädter Defensive der 2:4-Treffer. Dem hatte die SGR nichts mehr entgegen zu setzen, und so blieb es bei der knappen Niederlage.

An dieser Stelle noch die besten Genesungswünsche an den Remscheider Spieler, der einen abgefälschten Schuss gegen den Kehlkopf bekam!

Es spielten:
Marvin Mensah, Frank Schäfer (beide Tor); Paul Cuntz, Dominik May, Nico Frommann, Marco Richter, Lucas Willenbacher (1), Gerald Barcal (1), Mustafe Abdi, Liban Mohamed.