Hintergrund mobil

Veranstaltungen

Heinerfest & Co

Im Laufe des Jahres finden beim oder mit dem RSC Darmstadt zahlreiche Veranstaltungen außerhalb des normalen Sportbetriebs statt, zum Beispiel die Faschingsparty, das "Anrollen" zum Start der Freibahnsaison, die Highlights "Kroko Cup" und "Heinerfest", Martinskerbumzug und Weihnachtsfeier.

Rollende Sterne und Heinerfestpokal

Das Heinerfest hat in Darmstadt eine lange Tradition - ebenso beim RSC Darmstadt. 1968 wurde erstmals das Internationale Turnier um den Heinerfestpokal ausgetragen. Drei Jahre später folgten die ersten "Rollenden Sterne zum Heinerfest" - die Rollkunstlauf-Gala unter freiem Himmel. Seitdem sind die beiden großen Veranstaltungen fester Bestandteil des Heinerfestes und
besitzen im Verein einen enormen Stellenwert.

sterne 01Die Rollenden Sterne sind eine Rollkunstlaufshow, die in dieser Form in Deutschland einmalig ist. Zum traditionellen Darmstädter Fest präsentiert der Verein mit hochkarätigen Gastläufern aus ganz Deutschland einen Rollkunstlauf-Abend der besonderen Art. Es wird eine reizvolle Mischung aus Kürprogrammen, Shownummern und lustigen Einlagen gezeigt. Welt-, Europa- und Deutsche Meister zeigen zum Teil extra einstudierte Nummern. Besondere Highlights sind jedes Jahr die Formationen, die unglaublich präzise mit bis zu 24 Läuferinnen ein optisches Feuerwerk entfachen.

Auch das Internationale Rollhockeyturnier um den Heinerfestpokal mit Gästen aus Deutschland und Europa ist RSC-Heinerfesttradition. Neben Teams unserer direkten Nachbarn aus den Niederlanden, Belgien, Österreich, Frankreich und der Schweiz zeigten auch Spanier, Portugiesen, Italiener und Engländer schon Rollhockey vom Feinsten. pokal 01Sogar die Nationalmannschaften von Ägypten, Israel und den USA fanden schon den weiten Weg zur Rollschuhbahn am Orpheum. Neben den Bundesligaspielen im Winterhalbjahr bietet das Heinerfestturnier eine gute Gelegenheit, diesen wunderschönen Sport unter freiem Himmel hautnah zu erleben.

Merck Kroko Cup

krokocup 02Das internationale Jugendturnier findet seit mehreren Jahren an Pfingsten statt und hat sich zu einer festen Größe im Nachwuchsbereich entwickelt. Über die Landesgrenzen hinaus genießt die Veranstaltung einen hervorragenden Ruf, so dass sich die Organisatoren über mangelnde Anfragen von Teams aus Deutschland und den Nachbarländern nicht beklagen können. Selbst aus Portugal haben schon Gäste den weiten Weg ans Orpheum gefunden, um am Turnier teilzunehmen. Schirmherr der Veranstaltung ist das Pharma- und Chemieunternehmen Merck.